AKTUELLES

WINTERPAUSE

 

Bis 31. Januar ist die gute Stube geschlossen – weiter geht es am 03. Februar um 18:30 Uhr mit unserem TEAMTREFFEN und dann am 06. Februar wieder ab 15 Uhr in unserer Stube – wir freuen uns!

 

 


TRIST & KAHL…

O9. & 1O. Januar 2O2O  Nach mehr als 4 Wochen schmuckem Lichtermeer in und an der Stube vermissen wir die vielen bunten Kugeln und die satten, grünen Tannenzweige tatsächlich sofort nach dem Abschmücken schon wieder…

Aber so lange ist es ja nun auch nicht mehr hin, bis zum nächsten Weihnachtsfest 😉

Bis dahin können wir uns noch jede Menge schöne Dinge für die Stube einfallen lassen!

Bei Kaffee und Kuchen kommen sofort neue Ideen auf den Tisch…

 

 

…Katharina  und Chrissy kümmern sich nachmittags um die vielen Blumenzwiebeln und den Hund…

 

 

…während ein paar Stübler drinnen das Abendessen vorbereiten – Helfer Thomaso will später noch ein paar Portionen Fisch von seiner Arbeit vorbeibringen – unsere Kartoffeln und der Quark sind bis dahin dann auch fertig! Juhuu!

 

 

Auch am Freitag, dem letzten Öffnungstag vor unserer kurzen Winterpause, geht es munter zu in der Stube:

 

 

Stüblerin Johanna hat ein Suppenhuhn dabei und bereitet es für unsere Schnupfennase Steffi frisch zu. Klar, die anderen bekommen auch was ab, aber als erstes wird der akute Fall behandelt: Steffi muss eine riiiiiesige Portion verdrücken:

 

 

Für die anderen heißt es jetzt Pläne schmieden für die kommenden zwei Wochen, denn bis Ende Januar hat die gute Stube geschlossen – im Februar geht es dann wieder weiter bei uns…

 

 

…wir freuen uns drauf!!!

 

 


SENSATIONELL!

O6. Januar 2O2O Das vorerst leckerste Essen des Jahres hat es schon in der zweiten Januarwoche auf unsere Teller geschafft!!!

Unsere gespendete Ente wird selbstverständlich von Festtagsköchin Sandra liebevoll ausgelöst und gleich darauf wieder ordentlich gestopft – die Knochen braucht’s für die Soße, die dann im Topf mit Wurzelgemüse vor sich hin kocht, während die Ente ein paar Stündchen im Ofen brutzelt.

 

 

Den Stüblern bleibt also zwischendurch genug Zeit um alte und moderne Traditionen zu pflegen:

 

 

Die einen beschäftigen sich mit Videospielen, während die anderen den Baum abschmücken – so gehört sich das während dem Dreikönigstag!

Nebenher wird noch ein wenig Salatbeilage vorbereitet…

 

 

… und natürlich schon für den kommenden Weihnachtsmarkt vorgearbeitet.

 

Nach ein paar zusätzlichen Runden Konsolenkampf, …

 

 

… versammeln sich die Stübler auch schon zum Festmahl:

 

Ente mit Knödel und Blaukraut!

 

Stube 20200106 - 1140

 

SENSATIONELL!!!

Das (bisher) beste Gericht des Jahres ist tatsächlich schon in der zweiten Kalenderwoche aufgetischt worden!!! Herzlichen Dank liebe Sandra!

 

 

Da schlemmen alle Stübler!!! Ratzeputz!

Es wird sowas von schwer das dieses Jahr zu toppen!

 

…wer möchte es versuchen?

Freiwillige vor! 😀

Meldet euch jederzeit unter mail@diegutestube-muenchen.de

 

 

 


REIN INS NEUE JAHR

O2. & O3. Januar 2O2O An den ersten Tagen des neuen Jahres lassen wir es ruhig angehen in der guten Stube…

…gut, die meisten lassen es das …  – unsere winterfeste Wühlmaus Katharina hingegen entdeckt gleich die hübschen Bäumchen, die Gerd letzte Woche mitgebracht hat und schreitet zur Tat…

 

 

…die Stübler drinnen erholen sich bei Kakao, Kaffee und Kuchen erst mal vom Festtagsstress der letzten Wochen. Weihnachtsmarkt, Weihnachtsfest und Silvester – im Dezember jagte ein Termin den nächsten – wir haben durchgehalten und den Jahresendspurt unbeschadet überstanden!

 

 

Auch freitags begrüßen wir neue Gäste in unserer stetig wachsenden und wechselnden Runde – herzlich Willkommen!

 

 

Nebenbei wird leckerer Salat geschnippelt und die Champignons rösten in der Pfanne vor sich hin. Marie hat uns wieder Lebensmittel mitgebracht, die schnell weg müssen – da brauchen wir uns bei den unzähligen und spontanen Zubereitungsideen unserer Stübler überhaupt keine Sorgen machen, dass irgendwas verkommt!

 

 

Deshalb freuen wir uns auch schon sehr auf Montag, denn da ist endlich wieder FEIER-Tag! Da wir noch eine gespendete Ente im Eisfach haben, wird’s wahrscheinlich schon wieder richtig lecker – vergesst also ein paar eurer guten Vorsätze – was weg muss, das muss nun mal weg!  😉

 

 


SILVESTERPARTY

31. Dezember 2O19 Der letzte Tag des Jahrzehnts ist doch ein guter Anlass, um wieder gemeinsam zu feiern!

 

Aber erst gibts noch was zu erledigen! Eine große Menge an gespendeten Blumenzwiebeln will schleunigst im Garten ausgesetzt werden –  Katharina  und Steffi sortieren den riesigen Berg – hoffentlich kommen bald noch ein paar milde Tage!

 

 

Jetzt kann die Party endlich losgehen! Die Gäste trudeln nacheinander ein und bringen viele prickelnd-frische Getränke und auch weitere leckere Dinge mit in die Stube…

 

 

…damit wird natürlich sofort ausgiebig auf das alte Jahrzehnt angestoßen!

 


Sandras leckeres Chili und eine tolle, mitgebrachte Beilagen-Auswahl lässt kaum einen Wunsch offen:

 

 

Das war total lecker! Da werden kaum noch Rufe nach einem Nachtisch laut und dennoch finden eine mitgebrachte Beerencreme sowie Maries üppige Schokotorte im Verlauf dieser Nacht noch sehr dankbare Abnehmer.

 

 

Weiter geht der Abend mit ausgiebigem Ratschen, Spülen und Spielen,…

 

… bis dann um Punkt Mitternacht das neue Jahr auch bei uns angekommen ist:

 

 

Wir wünschen allen ein frohes, gesundes, erfolgreiches, glückliches und schönes neues Jahr 2020!


 

Zu den Beiträgen aus dem zweiten Halbjahr 2O19 geht’s hier entlang:

AKTUELLES – JULI bis DEZEMBER

 

 


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s