AKTUELLES

KUCHEN UND SPIELE

KW 18 – Gesellig geht es zu in der guten Stube…

…während sich unsere Anzucht nun endlich auf den Weg in den Stubengarten macht, werden in dieser Woche auch bereits winterharte Stauden, die unsere verblühten Frühblüher ablösen sollen, angeliefert:

 

 

Drinnen geht’s derweil direkt vom geselligen Kaffeegenuss zum spannenden Kartenspiel über…

 

 

…bis es dann doch noch einige Gartenstübler nach draußen zieht – bei trübem Wetter kann man dem Unkraut echt beim wachsen zuschauen…irre, wie schnell das geht!

 

 

Da packen natürlich alle gleich mit an, nicht, dass uns das wieder über den Kopf wächst!

Abends stärken wir uns mit lecker Brotzeit oder Nudeln…

 

 

…und freuen uns bereits auf die kommende Woche, in der das Wetter endlich wieder richtig schön und warm sein soll! Juhuuuu!!!

 

 


ABWECHSLUNGSREICH

KW 17 – Draußen, Drinnen uuuund Feiertag!

Während im Garten fleißig gejätet und gepflanzt wird, bereitet Werk-Stübler Michael unseren schicken, neuen Rasenmäher für die Jungfernfahrt vor…

 

 

Kaum hat der feuerrote Flitzer ein paar Schluck besten Treibstoff durchs Innenleben gepumpt, wird auch schon los gemäht:

 

 

Funktioniert!!!

Ringsum geht’s geschäftig weiter:

 

Und auch die Kaffeepausen kommen nicht zu kurz…

 

 

Werk-Stübler Mikesch hat inzwischen die gerissene Markise gekürzt und genäht – den stürmischen Tagen Anfang April konnte das über 40 Jahre alte Gewebe leider nicht mehr Stand halten. Die Jungs montieren den reparierten Stoff wieder an Ort und Stelle:

 

 

…bis die Abendsonne dann nach Brotzeit ruft:

 

 

Leider war uns dieser wunderbare Sonnenschein am „Tag der Arbeit“ nicht vergönnt – zum Glück wurde bereits am Vortag die leckere Mai-Bowle angesetzt:

 

 

dazu ein wenig Kuchen und Musik …

 

 

… schon kann ausgelassen gefeiert werden!

 

 

Stüblerin Elisabeth hat ein kniffliges Botanik-Quiz vorbereitet:

 

 

Da niemand alle drei Pflanzen nennen konnte, wird der Hauptgewinn – die dickblättrige Zimmerpflanze, in der guten Stube bleiben und uns dort alle erfreuen.

Die Schmach sitzt tief und sogleich zieht es fast alle zur Wissensauffrischung in den Stubengarten hinaus… 

 

 

Die Küchen-Stübler sind derweil drinnen beschäftigt das Abendessen vorzubereiten – Angrillen können wir heute leider vergessen – zum Glück hatten wir im Vorfeld schon ausgiebig geübt! 😉

 

Vielleicht klappt es ja in der kommenden Woche mit dem Grillen… 😀

 


 

TÜFTELN, WERKELN, EXPERIMENTIEREN…

KW 16 – Kalt aber ok.

Nach Ostern geht’s gleich wieder weiter – das Wetter spielt zwar mit, aber die Temperaturen lassen noch sehr zu wünschen übrig. Dennoch zieht es die meisten Stübler hinaus, um ein wenig Sonne zu tanken,…

 

 

… oder eben zum Werkeln, Garteln und Spielen:

 

 

Drinnen wird getüftelt,… 

 

 

… Kaffee getrunken…

 

…und gegartelt.

…bis Werk-Stübler Michael mit einer richtig guten Idee um die Ecke kommt: 

 

 

Beim Abendessen gab es dann tatsächlich aktuelle Klängen aus dem (ur-)alten Kasten! Toll!!! Gut gemacht, Jungs! 

 

 

Und auch das Test-Grillen* hat diese Woche wieder super funktioniert:

 

 

*Da erst am 01. Mai offiziell im Stubengarten (ab 15 Uhr) angegrillt wird, müssen wir jetzt bei jeder Gelegenheit schon mal testen und üben, damit dann auch ja nichts schief geht… 😉

 


 

DIE OSTERWOCHE

KW 15 – …er ist definitiv bei uns durchgehoppelt, der Hase!

 

Ostergruß

 

Fünf Tage hintereinander in der guten Stube – das wird spitze! Kabel, Schläuche, Kaffe kochen… die Stübler haben sich einiges vorgenommen in der Osterwoche – am Gründonnerstag geht’s los…

 

 

Da es heute viel zu warm ist und es (fast) alle nach draußen in die Sonne zieht, verschieben wir unser Maultaschen-Vorhaben auf den nächsten Tag – unsere „Herrgottsbscheißerle“ sind ja eh erst am Karfreitag dran.

 

 

Bei einer wunderbar sonnigen Kaffeepause und leckerem Kuchen wird überlegt, wo überhaupt unser Grill über den Winter geblieben ist…

 

 

Ach, da steht er doch schon wieder…

 

 

…im Kühlschrank sind auch tatsächlich noch Würstel aufgetaucht – na da können wir doch gar nicht anders, als einen Probelauf wagen – offizielles Angrillen ist dann am 01. Mai. Fazit: Es funktioniert!

Am Karfreitag gibt es sie dann endlich ganz frisch, die Herrgottsbscheißerle: Spinat, Lauch, Kalbsbrät, Hackfleisch und einige Gewürze werden gut durchgemischt und dann im Nudelteig versteckt. 

 

 

Währenddessen wird im Garten geackert, geschuftet, geratscht und gespielt…

 

 

Da fällt den Stüblern ein, dass die inzwischen durchgekochten Maultaschen zum Kartoffelsalat doch auch prima wieder auf dem Grill erhitzt werden können, morgen soll es leider nicht so mild werden… – gesagt getan, der Grill funktioniert auch beim zweiten Test prima:

 

Lecker!

Am Ostersamstag wird’s bunt! Während die Jungs im Haus umherschwirren und damit beginnen das Material in der künftigen Nähstube zu sichten, haben sich die Mädels etwas richtig tolles ausgedacht – gemeinsam wollen sie Brottorten für Ostersonntag herstellen…

 

 

Richtig toll sieht das aus! Und Appetit macht es auch – bis morgen müssen wir uns aber noch gedulden…

Zum Glück sind von gestern noch ein paar Maultaschen übrig… diesmal aus der Pfanne! Vorzüglich!!!

 

 

Am Sonntag gibt’s dann Osterkaffee in der guten Stube – herrliche Kuchen, fröhliche Musik und gutgelaunte Stübler, die sich allesamt auf die Eiersuche im Garten freuen… 

 

 

…sobald zwei Eier gefunden sind, wird gegeneinander getitscht:

 

 

…jeder Sieger bekommt eine Flasche selbst gemachten Eierlikör…eine kleine,…ganz kleine Flasche!!! 

 

 

Später gibt’s drinnen natürlich auch noch das ein oder andere Schlückchen und endlich kommen die tollen Brottorten auf den Tisch – richtig schick sehen die aus! Jetzt muss nur noch der Anschnitt klappen und schon können wir genießen…

 

 

Super frisch und köstlich! Das machen wir definitiv noch mal! 

Am Ostermontag ist es wieder richtig angenehm im Garten und wir setzen unsere Ostereiersuche einfach fort:

 

 

Frei nach dem Motto „wer hat noch nicht, wer will noch mal?“ haben erneut einige Fläschchen Eierlikör neue Besitzer gefunden. Mit Kaffee und Kuchen lassen wir den schönen Nachmittag im Stubengarten ausklingen.

 

 


ZURÜCK IM STUBENLEBEN

KW 14 – Schon läufts wieder…

Rund um die gute Stube wird – wie eh und je – gegartelt, gewerkelt, geratscht, gekocht, gespielt und repariert…

 

Die welken Frühblüher werden zuerst ordentlich frisiert und dann gegossen…

 

 

…aber auch die Anzucht für die Gemüsebeete will betüddelt werden:

 

 

Zwischendurch wird Kaffee getrunken:..

 

 

…nach der kurzen Stärkung geht’s sogleich draußen weiter – kalt ist es!

 

 

Während sich die Ofenkartoffeln in der Hitze des Backofens schon wohlfühlen, kümmert sich Mikesch schnell noch um die 28 neuen Heizkörper, die lauthals nach Entlüftung gluckern…

 

 

Und schon wird’s wieder lecker in der guten Stube:

Von Ofenkartoffeln über Fleischpflanzerl mit Kohlrabigemüse bis hin zu einer Leberknödelsuppe war diese Woche kulinarisch bereits wieder Haute Cuisine geboten – so viel zum Thema  „locker starten und schauen was sich ergibt“…

 

… läuft! 

In der kommenden Woche wird dann das Osterfest vorbereitet – wir haben, wie gewohnt, an allen Feiertage offen!

 


WETTBEWERB „GUTES BEISPIEL“

KW 13 – Juhuuu!!! Wir sind im Finale!

Mit dem Wettbewerb „Gutes Beispiel“ zeichnet das BR-Kulturradio Bayern 2 bereits im siebten Jahr Menschen und ihre Projekte für eine bessere Gesellschaft aus – und auch diesmal gab es wieder mehrere Hundert Bewerbungen. Aus den Einreichungen hat die Jury, zu der u. a. die frühere Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger gehört, fünf Finalisten nominiert. Ab sofort kann das Publikum unter bayern2.de/gutes-beispiel abstimmen und damit entscheiden, wer gewinnt und wie das Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro aufgeteilt wird. Bekanntgabe und Preisverleihung ist am Mittwoch, 6. April 2022, live im Programm von Bayern 2.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Wir freuen uns riesig über die Wahl der Jury!

Jetzt müsst ihr nur noch fleißig abstimmen, damit möglichst viel von dem Preisgeld bei uns landet! 😀 

 

01_B2_GB_Aktionslogo_2022_RGB_mit_B2_Logo_Color

–> HIER ABSTIMMEN <–

 

Hier geht’s zum Filmbeitrag über uns: 

Gutes Beispiele 2022 – Die gute Stube – gegen Einrosten und Einsamkeit

 


WINTEREINBRUCH

KW 13 – Das war wohl nix…

schnee

In dieser Woche könnten wir echt wieder die Weihnachtsdeko vom Dachboden holen, so stimmungsvoll verschneit zeigt sich unsere gute Stube am 02. und 3. April. 

Die Temperaturen gurken irgendwo bei 0 Grad herum und keiner unserer Stübler lässt sich zur Schneeballschlacht blicken. Die Innenräume öffnen erst eine Woche drauf, also am 07. April, wieder – dann kann uns aber echt nichts mehr aufhalten!!!

Ostern steht ja nun auch schon fast vor der Tür! Da gibt’s sicherlich einiges vorzubereiten in den kommenden Tagen…

 


 

WIEDERSEHEN IM STUBENGARTEN

KW 12 – Kaum zu glauben, es geht weiter…

Am 24. März konnten wir die Tore des Stubengartens tatsächlich öffnen. Bei strahlendem Sonnenschein und schönstem Frühlingswetter begegnen sich unsere Stübler im großen Stubengarten endlich wieder!

Es gibt gleich wieder ordentlich zu werkeln und zu tun, aber auch Ratsch, Tratsch und Streicheleinheiten sollen nicht zu kurz kommen:

 

Zuerst versucht Werk-Stübler David sich in die hohe Kunst des Obstbaumschnitts einzulesen – dafür ist es jetzt höchste Zeit… 

Gemeinsam mit potenziell erfahreneren Garten-Stüblern wird also versucht Wassertrieb von Neuaustrieb zu unterscheiden und schlafende Knospen zu erkennen – das klappt leider nur mit mäßigem Erfolg, denn die Äste sehen alle ziemlich gleich aus… seufz!

Glücklicherweise wartet schon die passende Ablenkung, eine große, uralte Stechuhr hat den Weg zu uns in den Stubengarten gefunden – sehr spannend!!!

Die Jungs nehmen das gute Stück natürlich sofort begeistert auseinander:  

 

 

… und lassen sich nur noch durch Kaffee und leckere Waffeln vom Tüfteln abhalten!

Am 25. März ist nämlich Waffeltag in Schweden. Und weil nicht nur die Schweden sondern auch unsere Stübler Waffeln mögen, haben wir unser Waffeleisen entstaubt und zur Feier des Tages ebenfalls fluffige Waffeln, wahlweise mit Nussnougat-Creme oder Apfelmus, verspeist. Kööööstlich!!! Aber auch von Reginas leckerem Kuchen ist kein Krümel mehr übrig – ratzeputz!

 

 

Werk-Stübler Michael muss nach der leckeren Stärkung auch noch „Oldtimer“ begutachten, hier ist die Spritzwasserdüse verstopft, dort der Kilometerstand viel zu hoch…  

…Daumen drücken, dass der alte Golf noch ein paar Kilometer schafft!

 

Wir freuen uns jetzt schon auf nächste Woche und hoffen, dass das Wetter schön und warm bleibt!

Stube 20220325-9069

 


DREHARBEITEN 

KW 11 – Filmaufnahmen fürs Radio – Bayern 2 ist bei uns zu Besuch.

Verrückt, da kündigt sich das Radio an und was passiert? – Die kommen mit einer Kamera! Das kümmert unsere Garten-Stübler wenig, denn es gibt viel zu tun: Die Blumenkästen für das Klubhaus werden bunt bepflanzt, damit das Anwesen hübsch und frühlingsfrisch aussieht – unsere Stübler sehen ja eh immer blendend aus!!! 😉

Selbst der Sahara-Staub kann uns nichts anhaben, obwohl der wie ein Nebel über der Stadt liegt. Echt witzige Special-Effects, diese Natur – da können wir uns glatt den Filter für die Bilder sparen. 

Hier ein wenig Buddeln, da ein wenig Fragen und zwischendurch Kaffeepause – schon ist alles im Kasten – in jeglicher Hinsicht:

 

25943E83-2289-44F6-A376-7049FE39B596

 


DIE LETZTEN KALTEN TAGE…

KW 10 – Suppenglück im Stubenhocker-Brief

Nur noch ein paar mal schlafen, dann kann es im Stubengarten endlich wieder weiter gehen – wir freuen uns riesig und legen allen Stubenhockern noch eine kleine Suppenüberraschung in den Briefkasten… 

Supppe

 

… bald wird nämlich kein eigens Süppchen mehr gekocht, sondern dieselbige gemeinsam ausgelöffelt!!!

 


HELAU UND ALAAF!!!

KW 07 – Faschingsvorbereitung

Da auch Fasching in diesem Jahr erneut abgesagt wurde, passen wir die Stubenhocker-Briefe selbstverständlich wieder den Gegebenheiten an und schicken ein klein wenig Material für’s närrische Treiben in den heimischen Stuben:

7D6F025B-E325-48BA-885F-749376528388

Aus dem vielen Bunt kann ganz leicht eine astreine Konfettischleuder gebastelt werden:

 

Unsere Verpackungsstüblerinnen Angelika und Katharina haben’s schon raus!!!

 


 

EINE SCHLITTENFAHRT, DIE IST LUSTIG…

KW 03 – Der weltbeste Schlitten

Große Überraschung im Briefkasten! Diesmal haben wir es sogar geschafft einen ganzen Schlitten in den Umschlag zu quetschen!!! Glaubt ihr nicht?

Dann schaut mal her:

1CBA05A3-B668-42A2-B6D2-C543410FAAC8

 

Ein riesiges Dankeschön an Stüblerin Ingrid für die niedliche Illustration!

 


 

VIEL GLÜCK IM NEUEN JAHR!

KW 01 – Nachhilfe…

Gleich zu Beginn des Jahres helfen wir dem Glück unserer Stubenhocker ein wenig nach…

44212E18-1BC7-42D2-95B2-7FF7D9A44FB4

 

Den Stubenhocker-Briefen ist ein Rubbellos beigelegt – hoffentlich hat es den ein oder anderen „erwischt“!

 


FROHES NEUES JAHR

KW 52/01 – Rutscht gut rüber!

D68270AB-775C-4C47-9136-0D2A8319FD86

 

Wir wünschen allen unseren Stüblern, Stubenhockern, Mit-Machern, Helfern, Freunden, Unterstützern und Spendern ein wunderbares, gesundes, spannendes, erfolgreiches, glückliches und tolles Jahr 2022!

 


Zu den Beiträgen aus dem Jahr 2021 geht’s hier entlang:

https://diegutestube-muenchen.de/aktuelles-2021/

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s