DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

  1. Allgemeine Hinweise 

Nachfolgend möchten wir, Die gute Stube e.V., Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website informieren. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Unsere Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Betreiben unserer Website erfolgen auf der Grundlage der Vorgaben der Europäischen Union und unter Beachtung der Gesetze zum Datenschutz und zur Datensicherheit der Bundesrepublik Deutschland. Wir behandeln personenbezogene Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung und der gesetzlichen Vorschriften grundsätzlich vertraulich.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Zur Erreichung unserer satzungsmäßigen Zwecke und zur Erfüllung unserer auf dieser Website angebotenen Services (z.B. Versendung von Newsletter und Beantwortung von Anfragen) benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift oder e-Mail-Adresse). Die Datenerhebung erfolgt, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Die erhobenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Die zur Erreichung der satzungsmäßigen Zwecke eingesetzten Personen (ordentliche Mitglieder, Fördermitglieder, Ehrenmitglieder, ehrenamtliche Helfer und engagiertes Personal) sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Mit dieser Datenschutzerklärung stellen wir dar, welche Daten wir erheben und wofür wir diese nutzen. Sie erklärt auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Eine Datenübertragung im Internet kann z.B. bei e-Mail-Kommunikation Sicherheitslücken aufweisen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist.

Die Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

 

  1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seines Vertreters

Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 lit. a. DSGVO ist

Die gute Stube e.V.

Schleißheimer Str. 274

80809 München

089 / 30765824

mail@diegutestube-muenchen.de

Vorstand:

Frau Stefanie Leitz, Herr Mathias Schmidt, Herr Michael Berndt, Frau Vera Pratschko

 

  1. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter folgender e-Mail-Adresse: mail@diegutestube-muenchen.de

 

  1. Hosting und e-Mail-Versand

Die von uns ggf. in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, e-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieser Website einsetzen.
Hierbei verarbeiten wir bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Interessenten und Besuchern dieser Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieser Website.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

 

  1. Überblick über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Betreiben unserer Website

Bei der allgemeinen Nutzung unserer Website werden personenbezogene Daten erhoben,

  • um Ihre Anfragen zu beantworten (z.B. Nutzung des Kontaktformulars),
  • um Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen zukommen zu lassen (z.B. Newsletter),
  • um Spenden zu sammeln (z.B. PayPal-Spenden-Button)
  • um den fehlerfreien, komfortablen technischen Betrieb der Website sicherzustellen (z.B. Speicherung von Server-Log-Files, der Zugriffsdaten, Speicherung von Cookies etc.)
  • um die Informationen auf unserer Website komfortabler oder interessanter zu gestalten (z.B. Einbindung von YouTube, Facebook, Twitter etc.)
  • um das Interesse an unserer Website messen zu können (z.B. Nutzung von Jetpack, Google Analytics etc.)

 

In den Kapiteln 6 bis 23 wird auf die Verarbeitung der genannten Zwecke sowie auf die Rechtsgrundlage detailliert eingegangen.

Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf dieser Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z.B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.

 

  1. Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, Wahrnehmung von Aufgaben im öffentlichen Interesse sowie Daten besonderer Kategorien

Zum Zwecke der Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen im Zusammenhang mit dem Betreiben dieser Website werden personenbezogene Daten verarbeitet. Dabei handelt es sich um Daten, die wir aufgrund der vertraglichen Situation mit unserem Hostinganbieter oder weiteren Servicepartnern (z.B. PayPal, wordpress.com etc.) verarbeiten sowie personenbezogene Daten, die wir zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten (z.B. Abgabe einer Steuererklärung, Nachweis über die Voraussetzung der Gemeinnützigkeit, Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen) verarbeiten. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO.

Zum Zwecke der Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde, erfolgt die Verarbeitung der dafür notwendigen Daten. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. e. DSGVO.

Werden Daten besonderer Kategorien gemäß Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet, werden die Vorgaben gemäß Art. 9 Abs. 2 DSGVO beachtet.

 

  1. Beiträge und Kommentare

Zum Zwecke der Wahrung unseres berechtigten Interesses speichern wir bzw. unser Hostinganbieter Ihre IP-Adresse, wenn Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar hinterlassen. Dies dient der Sicherheit von uns als Websitebetreiber: Denn sollte Ihr Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen, können wir dafür belangt werden, weshalb wir ein Interesse an der Identität des Kommentar- bzw. Beitragsautors haben. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

 

  1. Kontaktdaten

Zum Zwecke der Erfüllung der auf unserer Website angebotenen Services sowie der Beantwortung von Anfragen werden Ihre Kontaktdaten (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, e-Mail-Adresse) verarbeitet. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

 

9. Nutzung des PayPal-Spenden-Buttons

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit, Spendenzahlungen an Die gute Stube e.V. über PayPal abzuwickeln. Mit Betätigen des Spenden-Buttons wird eine Verbindung zum Zahlungsdienstleister PayPal aufgebaut und Ihre IP-Adresse übertragen.

PayPal erhebt dann die zur Abwicklung der Zahlung von Ihnen eingegebenen Zahlungsinformationen. Für die Zahlung gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise von PayPal, welche innerhalb der jeweiligen Websites bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Die Datenschutzgrundsätze finden Sie unter folgendem Link: (https://www.PayPal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full). Für die Geltendmachung von Betroffenenrechten gegenüber PayPal verweisen wir auf die unter dem vorgenannten Link befindliche Datenschutzerklärung von PayPal.

Wir setzen PayPal als externen Zahlungsdienstleister auf Grundlage unserer berechtigten Interessen ein, um unseren Spendern eine effektive und sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten.

Zu den durch PayPal verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten wie z.B. Name, Adresse, Bankdaten wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie der Spendenbetrag und die empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch den Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesem gespeichert. D.h., wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.

Gleichzeitig speichern wir folgende, von Ihnen eingegebene Daten (Name, ggf. Anschrift, Betrag und ggf. Spendenzweck) zur Ausstellung einer Spendenbescheinigung.

Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO.

 

  1. Newsletter

Wir bieten Ihnen einen Newsletter an, in welchem wir Sie über aktuelle Geschehnisse informieren. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide e-Mail-Adresse angeben. Optional bitten wir Sie, einen Namen zwecks persönlicher Ansprache im Newsletter anzugeben Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden.

Der Newsletter-Versand erfolgt durch Die gute Stube e.V..

Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Jedoch können wir die ausgetragenen e-Mail-Adressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird. Ihre Einwilligung in den Newsletter-Versand erlischt gleichzeitig.

Die Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newsletter-Systems, das sowohl unseren Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

  1. Server-Log-Files

Zum Zwecke der Wahrung unserer berechtigten Interessen erheben wir bzw. unser Hostinganbieter Daten über die Zugriffe auf die Website. Diese speichern wir bzw. unser Hostinganbieter als „Server-Log-Files“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten (Referrer URL)
  • Verwendeter Browser (Typ und Version)
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse
  • Hostname des zugreifenden Rechners

Die Server-Log-Files werden für maximal 30 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z.B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

 

  1. Cookies 

Zum Zwecke der Wahrung unserer berechtigten Interessen zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Services werden auf unserer Website Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, verwendet. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

 

  1. Google Analytics

Wir verwenden ggf. Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemaßnahmen zu optimieren.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States) betrieben und bereitgestellt wird. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

Aufgerufene Seiten, Bestellungen inkl. des Umsatzes und der bestellten Produkte, Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Klicks, Scroll-Verhalten und Verweildauer), Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt), Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist), technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung, Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h., über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind).

Diese Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen. Google beachtet dabei die Datenschutzbestimmungen des „EU-US Privacy Shield“-Abkommens.

Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthalten eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden können. Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:

 

  1. Nutzung von Social-Media-Plugins von Facebook 

Auf unseren Seiten können Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert sein. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Durch ein erstmaliges Anklicken des „Like-Buttons“ wird dieser aktiviert und erst beim zweiten Klicken erfolgt eine Datenübertragung. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, werden die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Profil verlinkt. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Facebook speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese in der Regel für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt für eingeloggte wie nicht eingeloggte Nutzer gleichermaßen. Die gute Stube e.V. hat keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung von Facebook und auch keine umfassende Kenntnis vom Umfang oder Zweck der Datenerhebung sowie der Speicherfristen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php. Dort sind auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre sowie zur Einschränkung der Datenerhebung und Datenverarbeitung durch Facebook verfügbar.

Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Informationen speziell zu Facebook Social Plugins erhalten Sie unter http://www.facebook.com/help/social-plugins.

Wenn Sie nicht wünschen, dass über unsere Website Daten an einen Plattformanbieter übermittelt werden, müssen Sie Plugins in Ihrem Webbrowser deaktivieren bzw. mit einem Add-on für Ihren Browser blockieren, z.B. dem „Facebook-Blocker“. Wenn Sie eine Verknüpfung mit einem ggf. bestehenden Nutzerkonto vermeiden wollen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Website dort ausloggen.

Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

 

  1. Nutzung von YouTube

In unserer Website können YouTube-Videos eingebunden sein, für deren Wiedergabe wir ein Plugin des von Google betriebenen Dienstes YouTube („YouTube“) nutzen können. Betreiber des Dienstes ist die YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite unserer Website aufrufen, auf der ein Video eingebunden ist, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Server von YouTube mitgeteilt, welche Seiten unserer Website Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/, die auch für YouTube gilt.

Wir nutzen YouTube, damit wir Ihnen Videos zeigen und Ihnen so mehr über uns und unsere Leistungen vermitteln können; darin liegt gleichzeitig unser berechtigtes Interesse.

Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

 

  1. Nutzung von Jetpack (WordPress Stats)

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und Betrieb unserer Website das Plugin Jetpack (hier die Unterfunktion „WordPress Stats“), welches ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe einbindet und von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA. Jetpack verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden auf einem Server in den USA gespeichert. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden, wobei diese nur zu Analyse- und nicht zu Werbezwecken eingesetzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Automattic: https://automattic.com/privacy/ und Hinweisen zu Jetpack-Cookies: https://jetpack.com/support/cookies/.

Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

 

  1. Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über Die gute Stube e.V. informieren zu können.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter, die unter dem Privacy-Shield (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active) zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern.

Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern der Plattformen um eine Einwilligung in die vorbeschriebene Datenverarbeitung gebeten werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.
Facebook, -Seiten, -Gruppen (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) auf Grundlage einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten

Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/

speziell für Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads  und  http://www.youronlinechoices.com

Google/YouTube (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) – Datenschutzerklärung:  https://policies.google.com/privacy

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA)

Datenschutzerklärung/ Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Twitter (Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA) Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy

Opt-Out: https://twitter.com/personalization

Pinterest (Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA)

Datenschutzerklärung: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland)

Datenschutzerklärung https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out,

Xing (XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland)

Datenschutzerklärung: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

 

  1. Twitter

Auf unserer Website können Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter, angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieser Website innerhalb von Twitter teilen können.
Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy

Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

 

  1. Instagram

Auf unserer Website können Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram, angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieser Website innerhalb von Instagram teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Instagram sind, kann Instagram den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

 

  1. Pinterest

Auf unserer Website können Funktionen und Inhalte des Dienstes Pinterest, angeboten durch die Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieser Website innerhalb von Pinterest teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Pinterest sind, kann Pinterest den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen.

Datenschutzerklärung von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

 

  1. Xing

Auf unserer Website können Funktionen und Inhalte des Dienstes Xing, angeboten durch die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieser Website innerhalb von Xing teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Xing sind, kann Xing den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen.

Datenschutzerklärung von Xing: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

 

  1. LinkedIn

Auf unserer Website können Funktionen und Inhalte des Dienstes LinkedIn, angeboten durch die LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieser Website innerhalb von LinkedIn teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform LinkedIn sind, kann LinkedIn den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. LinkedIn ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active).

Datenschutzerklärung von LinkedIn:  https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

 

  1. Google+

Auf unserer Website können Funktionen und Inhalte der Plattform Google+, angeboten durch die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieser Website innerhalb von Google teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Google+ sind, kann Google den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen.

 

  1. Rechte des Nutzers 

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Die Beschwerde kann über den Link https://www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html an die zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten der Aufsichtsbehörde in Bayern erfolgen.

 

  1. Löschung von Daten 

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z.B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr nötig sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

 

  1. Widerspruchsrecht 

Nutzer dieser Website können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an die unter Kapitel 2 genannte e-Mail-Adresse